a_lj_4_2
a_lj_5_2
a_lj_6_2
Information 7
Information 8
editorial_bild

Forschers Genius (6)

(17.2.17) Reproduktionskrise in der Forschung? Die gab es schon 2002 – zumindest im folgenden Comic aus unserer damaligen Reihe "Forschers Genius". Und auch die Ursache war klar…


mehr...

editorial_bild

© W. Köppelle

Verdient man in der Biotech-Branche wirklich soviel?

(16.2.17) Je nach Datenquelle erhält man recht unterschiedliche Angaben darüber, was Biologen und verwandte Berufe verdienen. Meist ist die Datenbasis schwach – man könnte genausogut auch würfeln.


mehr...

editorial_bild

© Universität Göteburg

Zellen im Vakuum

(15.2.17) Die gebürtige Österreicherin Tina Angerer entwickelte während ihrer Doktorarbeit in Schweden ein Verfahren zur Untersuchung biologischer Proben mit der bildgebenden Time-of-Flight Sekundär-Ionen Massenspektrometrie (ToF-SIMS). Laborjournal wollte von ihr wissen, wie ToF-SIMS funktioniert.


mehr...

editorial_bild

© Holger Lorenz

Automatisierter Bild-Detektiv

(14.2.17) Dass zuletzt immer mehr manipulierte Abbildungen in Forschungsartikeln aufgeflogen sind, ist eine leidige Tatsache. Ob Schönheitskorrekturen oder vorsätzliche Täuschung – mit der Detektiv-Software „InspectJ“ möchte Holger Lorenz aus Heidelberg „nachbearbeitete“ Bilder als solche identifizieren.


mehr...

editorial_bild

Laborjournal-Podcast (6): Meeresbiologie mit Bürgern

(13.2.17) Julia Schnetzer erforscht Mikroorganismen im Meer. Nach dem Prinzip der Citizen Science helfen ihrem Team auch mal interessierte Nicht-Wissenschaftler beim Probensammeln. Im Laborjournal-Podcast erzählt Julia Schnetzer mehr darüber.


mehr...

editorial_bild

Das Leck von Ludwigsburg

(10.2.17) Für den lockeren Start ins Wochendende haben wir wieder tief in unserem reichhaltigen Cartoon- und Satire-Archiv gegraben – und sind bei folgender "dünnflüssigen" Labor-Katastrophe hängen geblieben…


mehr...

editorial_bild

© W. Köppelle

Wieviel verdient man eigentlich in der Biotech-Branche?

(9.2.17) Berufsanfänger haben oft keine Ahnung, was sie auf dem Arbeitsmarkt wert sind und wie hoch sie beim Einstellungsgespräch pokern dürfen. Diesen Mantel der Ungewissheit lüftet – zumindest ein wenig – eine aktuelle Umfrage.


mehr...

editorial_bild

© University College Dublin

Proteinevolution im Zeitraffer

(8.2.17) Im Vergleich zu konventionellen Protein-Optimierungsstrategien, die auf den sukzessiven Austausch einzelner Aminosäuren setzen, agiert ein neues Verfahren zur gelenkten Evolution von Proteinen eher wie ein Elefant im Porzellanladen. Dennoch ist die Methode elegant.


mehr...

editorial_bild

Methoden & mehr

Hier kommt unsere neue Laborjournal-Plattform "Methoden & mehr" für alles rund um den Versuch: Produkte, Problemlösungen, Methoden-Reviews, Tipps & Tricks,... Alle, die methodisch etwas auf der Pfanne haben, können sich beteiligen – ob Forscher, TAs oder Firmen. Doch auch so ist dies schon jetzt ein riesiger Fundus an methodischem Wissen, entstanden aus mehr als zwanzig Jahren Laborjournal. Klicken Sie rein und stöbern Sie rum. Womöglich finden Sie gleich etwas Nützliches für Ihr aktuelles Experiment...


mehr...

editorial_bild

Selbstlose Fremdgänger

(7.2.17) Warum untersuchen Orthopäden die Antwortmoral korrespondierender Autoren? Oder warum ermitteln Ökologen ein „Netzwerk der Manuskriptflüsse“? Forschungsmittel bekommen sie kaum dafür – und Ruhm noch weniger.


mehr...

editorial_bild

Pawlowsche Colis

(6.2.17) Mit einem lernenden Gen-Schaltkreis E. colis konditionieren? Genau damit traten Zürcher Studenten beim letzten International Genetically Engineered Machine (iGEM)-Wettbewerb in Boston an. Pawlow lässt grüßen – wenigstens theoretisch...


mehr...

editorial_bild

Forscher-Lagerfeuerromantik

(3.2.2017) Zum Wochenende noch ein weiteres Beispiel, dass unser Zeichner Rafael Florès Labor-Cartoons auch ohne seinen "Forscher Ernst" hinkriegt…


mehr...

editorial_bild

© Biocopy

Günter Roth

Warum heißt Ihre Firma denn ausgerechnet Biocopy, Herr Roth?

(2.2.17) Rede und Antwort steht Günter Roth, Arbeitsgruppenleiter am Zentrum für Biosystemanalyse (ZBSA) der Albert-Ludwigs-Universität (Freiburg) - und stolzer Mitgründer und Geschäftsführer des blutjungen Biotechnologieunternehmens Biocopy.


mehr...

editorial_bild

© Universität Wien

Thomas Nägele fraktioniert Arabidopsis Zellen mit neuer Technik

Zellfraktionierung auf der Bench

(1.2.2017) Lisa Fürtauer, Wolfram Weckwerth und Thomas Nägele von der Universität Wien setzen bei ihrem neuen Benchtop-Fraktionierungs-Verfahren auf nicht-wässrige Lösungsmittel zur Trennung von Zellkompartimenten.


mehr...

editorial_bild

© Fotolia / tdoes

Wenn kleine Kräfte sinnvoll walten

(31.1.17) Das Herz schlägt rund um die Uhr, ein Leben lang. Neben aktiver Kontraktion müssen die Herzmuskelfasern dabei auch passive Dehnung aushalten. Münchner Physiker maßen die Kräfte dahinter – und waren ziemlich überrascht.


mehr...

editorial_bild

Partnersuche in Bakterien

(30.1.17) Heute in unserer Reihe über Teilnehmer am letzten international Genetically Engineered Machine (iGEM)-Wettbewerb: Das CeBiTec-Team der Uni Bielefeld und ihr Projekt „Evobodies“. 


mehr...

editorial_bild

Wir hier drinnen...

(27.1.17) Manchmal kann es unser Zeichner Rafaél Flores auch ganz ohne "Forscher Ernst". Wie hier in unserem Labor-Comic zum Wochenende…


mehr...

Laborjournal auf Facebook:

facebook

Aktuelle Stellen


Stuttgart:
Jobmesse für Ingenieure, Naturwissenschaftler, Informatiker, TAs...

Würzburg:
Technische/r Assistent/in (CTA/BTA/MTA)...

Würzburg:
Arzt/Ärztin / Naturwissenschaftler/in...


Zum Stellenmarkt

Aktuelles
Stichwort des Monats

Artemisinine

Der Einjährige Beifuß (Artemisia annua) ist eine medizinische Wunderwaffe. Das hatten viele bereits erkannt, als die Pharmakologin Tu Youyou sich die Heilpflanze in den 60er Jahren nochmals vornahm, um einen potentiellen Wirkstoff gegen Malaria zu suchen. Und sie wurde tatsächlich fündig. Für die Isolierung des Sesquiterpens Artemisinin im Jahre 1971 erhielt die Chinesin 2015 den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin ... mehr

Aktuelles
Ranking

Tier- & Pflanzenökologie

Wie bereits 2012 überzeugt die Schweiz als Ökologen-Standort. Nach wie vor steht Biodiversität im Mittelpunkt ... mehr

Aktuelle Methode

Epigenetisches Editing

Mit CRISPR/Cas9 und Co. lässt sich nicht nur das Genom, sondern auch das Epigenom auf einfache Weise editieren. Chromatin ist das Verpackungsmaterial, mit dem das Genom in Chromosomen verpackt wird. Es besteht aus DNA, die sich um Histonproteine windet, sowie weiteren DNA-affinen Proteinen ... mehr

Aktuelle Produkte

Mikroplatten-Reader

Mikroplatten-Reader sind schon von Haus aus sehr vielseitig. Und mit etwas Geschick lassen sich einzelne Instrumente sogar an die Bedürfnisse von Photobiologen anpassen ... mehr

Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluß

© 1996-2016 LJ-Verlag GmbH & Co. KG, Freiburg, f+r internet agentur, Freiburg,
sowie - wenn nicht anders gekennzeichnet - bei den jeweiligen Autoren und Fotografen.